Zum Inhalt springen

mynetx

So geht’s: Unsichtbare Ordner in Windows 7 anlegen

4. Juli 2011 von J.M.

Wenn mehrere Leute an deinem Computer arbeiten, müssen sie nicht immer gleich sehen, an was du arbeitest. Du könntest den entsprechenden Ordner mit einem Kennwort schützen – doch das würde wohl nur die Neugier deiner Kollegen heraufbeschwören. Es ist einfacher und effektiver, den Ordner unsichtbar zu machen.

Invisible folder

Um einen unsichtbaren Ordner auf deinem Desktop anzulegen, folge diesen Schritten:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop.
  2. Wähle den Befehl Neu, Ordner.
  3. Rufe das Programm Zeichentabelle auf (Start, Alle Programme, Zubehör, Systemprogramme).
  4. Scrolle in der erscheinenden Liste der verfügbaren Zeichen nach unten.
  5. Markiere eines der leeren Zeichen.
  6. Klicke auf Auswählen, Kopieren, um das unsichtbare Zeichen in deine Zwischenablage zu kopieren.
  7. Klicke jetzt mit der rechten Maustaste auf den neuen Ordner, dann auf Umbenennen.
  8. Drücke Strg+V, um den angezeigten Standardnamen mit dem unsichtbaren Zeichen zu überschreiben.
  9. Klicke jetzt mit der rechten Maustaste auf den namenlosen Ordner, wähle dann Eigenschaften.
  10. Wechsle zur Registerkarte Anpassen.
  11. Klicke auf die Schaltfläche Anderes Symbol….
  12. Scrolle zwei Anzeigeseiten nach rechts, bis eine Lücke in den Symbolen sichtbar wird. Klicke sie an.
  13. Bestätige deine Änderungen, indem du auf OK klickst.
  14. Der Ordner ist verschwunden!

Um auf den unsichtbaren Ordner zuzugreifen, den Desktop anzeigen und mit Strg+A alle Symbole markieren.  Die leere Markierung zeigt, wo sich der unsichtbare Ordner befindet.

Kategorie: Nicht kategorisiert
comments powered by Disqus