Zum Inhalt springen

mynetx

Hotmail nun mit POP-Unterstützung - hierzulande

15. Januar 2009 von J.M.

Windows Live Hotmail veröffentlicht dieser Tage eine neue Version, inklusive POP- und SMTP-Zugriff von jedem E-Mail-Programm aus (auch vom iPhone).

Hotmail unterstützt POP und SMTP schon seit einiger Zeit für Hotmail Plus-Nutzer, doch die Nachfrage nach einer allgemeinen Verfügbarkeit von Hotmail-POP-Zugriff war hoch, besonders mit GMail im Hintergrund, das all dies kostenlos anbietet.

Ist es schon für mich verfügbar?

POP mit Hotmail ist noch nicht auf der ganzen Welt verfügbar. Das Windows Live-Team schreibt:

Wir freuen uns anzukündigen, dass die POP3-Technologie nun für Hotmail-Nutzer in Großbritannien, Kanada, Australien, Frankreich, Japan, Spanien, Deutschland, Italien und in den Niederlanden verfügbar ist. Falls du dein Land oder deine Region nicht in dieser Liste siehst, nicht traurig sein, wir machen POP3 in weiteren Teilen der Welt später dieses Jahr verfügbar.

Wie aktiviere ich POP-Zugriff auf Hotmail in meinem E-Mail-Programm?

Das hängt von deinem E-Mail-Programm ab. Ich zeige dir das Beispiel von Microsoft Office Outlook 2007, aber andere Programme sind ähnlich.

  1. Klicke auf „Extras“, „Kontoeinstellungen...“.
  2. Auf dem Tab „E-Mail“ klicke auf „Neu...“.
  3. Wenn du nach „E-Mail-Dienst auswählen“ gefragt wirst, wähle „Microsoft Exchange, POP3, IMAP oder HTTP“, und klicke auf „Weiter“.
  4. Aktiviere das Kontrollkästchen „Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren“, und klicke auf „Weiter“.
  5. Wähle jetzt „Internet-E-Mail“ und klicke auf „Weiter“.
  6. Im Bereich „Benutzerinformationen“ gib deinen Namen und deine Hotmail-Adresse ein.
  7. Im Bereich „Serverinformationen“ wähle „POP3“ als „Kontotyp“, gib „pop3.live.com“ als „Posteingangsserver“ und „smtp.live.com“ als „Postausgangsserver“ an.
  8. „Anmeldeinformationen“ sind deine Hotmail-Adresse (inklusive @live.de oder @hotmail.de), zusammen mit deinem Kennwort.
  9. Nun klicke auf die Schaltfäche „Weitere Einstellungen“, und wechsle zum Tab „Postausgangsserver“.
  10. Aktiviere das Kontrollkästchen „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“.
  11. Auf dem Tab „Erweitert“ bei „Posteingangsserver (POP3)“ aktiviere das Kontrollkästchen „Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL)“.
  12. Bei „Postausgangsserver (SMTP)“, öffne die Auswahlliste „Verwenden Sie den folgenden verschlüsselten Verbindungstyp“, und wähle „TLS“.
  13. Nun klicke auf „OK“, „Weiter“ und „Fertig stellen“. Du bist fertig!

Seid sicher dass ich euch benachrichtigen werde, sobald POP über Hotmail überall verfügbar ist, auch in den USA.

Kategorie: Nicht kategorisiert
comments powered by Disqus